Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


EMOTIF - Elektromobiles Thüringen in der Fläche

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Links zu Projekten der Elektromobilität im Freistaat Thüringen

Für Nutzer des Angebotes im Projekt EMOTIF gibt es weiterführende Informationen auf der Internetseite Elektromobiles Thüringen.

 

Das Modellprojekt WERTHER mobil ist in der ländlichen Gemeinde Werther (Landkreises Nordhausen) angesiedelt. Ziel des Projektes ist die Sicherung von Mobilität und ortsnaher Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen des kurzfristigen Bedarfes.

 

Das Projekt Grüne Mobilitätskette verbindet die Menschen in Sachsen-Anhalt und Thüringen mit ihren Zielen in der Region. Im Fordergrund steht die Verzahnung von Elektromobilität mit dem öffentlichen Verkehr.

 

Das Projekt SMART CITY LOGISTIK hat zum Ziel, ein ein serviceorientiertes IKT-System zur eMobility-spezifischen Unterstützung von City- Logistik-Prozessen entlang der gesamten Transportkette zur Verfügung zu stellen.

Das Teilprojekt SCL-PaMelA - Parameter eines adaptiven Reichweitenmodells und elektromobile Applikationen in Fuhrparks wird durch die Fachhochschule Erfurt betreut.

 

"Smart-Mobility in Thüringen"  ist ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt,  in dessen Mittelpunkt die Verbesserung der Bedingungen für die Nutzung von Elektrofahrzeugen steht.Hierfür  wird untersucht, welche Informationen und Dienstleistungen (Smart Mobility Services) die Attraktivität von Elektrofahrzeugen erhöhen und wie sie den Fahrern zur Verfügung gestellt werden können.

 


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=4650

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung