Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


EMOTIF - Elektromobiles Thüringen in der Fläche

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Laut Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sollen bis 2020 etwa 1 Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren. Derzeit sind es rund 1500. Die Bundesregierung gründete gemeinsam mit Forschung und Wissenschaft die "Nationale Plattform Elektromobilität" um Elektromobilität in Deutschland voranzubringen und die Markteinführung innovativer Elektrofahrzeuge zu beschleunigen.

Der Nationale Entwicklungsplan Elektromobilität legt Maßnahmen fest, mit denen in den nächsten zehn Jahren weitere Fortschritte bei der Batterietechnologie, der Netzintegration sowie bei der Marktvorbereitung und -einführung von Elektrofahrzeugen erreicht werden sollen. Ein wichtiger Baustein ist dabei die Koppelung von Elektromobilität und erneuerbaren Energien, denn erst durch den Einsatz von erneuerbaren Energien sind Elektrofahrzeuge im Hinblick auf CO2 und Schadstoffe praktisch Null-Emissionsfahrzeuge. Zudem sollen die Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen verstärkt, die Ausbildungskapazitäten bei den entsprechenden Ingenieurstudiengängen erhöht und die Potentiale der Integration der Autobatterien als mobile Speicher im Stromnetz erschlossen werden.

Um verschiedenste Zielgruppen an die Nutzung von Elektrofahrzeugen  heranzuführen, wurden in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Projekte gestartet, dies jedoch schwerpunktmäßig in Großstädten und Ballungsräumen.

Bei der Steuerung und Umsetzung der Förderprogramme zur Elektromobilität kann das BMVBS zusätzlich auf die Expertise der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie NOW GmbH zurückgreifen. Die NOW GmbH wurde ursprünglich zur Koordinierung der Maßnahmen im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie gegründet, befasst sich aber mittlerweile mit Batterie und Brennstoffzelle gleichermaßen.

(Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=4166

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung